2010-02-26 1 views
9

Leichte wenig Hintergrund: Ich bin ein Re-Learning C# Delphi-Programmierer (ursprünglich in der Schule gelernt haben, haben bis vor kurzem nicht kaum berührt), und ich versuche, einige meiner Delphi Konzepte über übertragen zu bekommen.Wie Delphi-Ähnliche Rahmen in C# tun?

Die aktuelle Situation ist, muss ich eine Anwendung erstellen, die Daten aus einer variablen Liste von ähnlichen Datensteuerungen abhängig von Ort, Bedarf usw. verwenden können, und um diese Informationen in Delphi anzuzeigen, würde ich einfach eine verwenden Bildlauffeld und Rahmen. Die Scroll-Box Ich kann leicht mit der C# Panel-Klasse ersetzen, aber ich finde nichts ich, dass mir sagen können, wie meine Rahmenklasse innerhalb des Panels für den Einsatz zu schaffen. Alles, was ich finden kann, ist ein paar Sachen für die Web-Entwicklung.

Kann mir jemand in eine gute Richtung zeigen, um das C# -Rahmenäquivalent zu lernen? Vielen Dank.

EDIT:

Für Nicht-Delphi Programmierer, ein Rahmen ist eine Form artige Steuerung, die anderen Steuerungen ermöglicht (Tasten, Kisten, Gitter, etc.) darauf platziert werden soll, dann wird der Rahmen als eine benutzten Steuern Sie sich selbst auf einem Formular, um die Wiederverwendung von Code zu reduzieren, da alle Frames ähnliche Funktionen ausführen und die Entwicklung optimieren. Für eine (wahrscheinlich besser) tiefer gehende Beschreibung siehe about.com's oder Delphi Basics Beschreibungen.

Antwort

6

EDIT:

Für Nicht-Delphi Programmierer, ein Rahmen ist eine Form artige Steuerung, die anderen Kontrollen darauf (Tasten, Kisten, Gitter, etc) plaziert werden kann, dann ist die Frame wird als Steuerelement selbst auf einem Formular verwendet, um Code-Wiederverwendung zu reduzieren, da alle Frames ähnliche Funktionalität und rationalisieren Entwicklung. Für eine (wahrscheinlich besser) ausführlicher Beschreibung, siehe about.com oder Delphi Basics Beschreibungen.

Klingt wie eine Benutzerkontrolle für mich.

Hier sind einige Tutorials:

WPF

WinForms

+1

Yup, sieht aus wie das genaue Äquivalent. Vielen Dank. –

1

Ich bin nicht vertraut mit Delphi, aber was Sie beschreiben, klingt ein bisschen wie ein WPF FlowDocument, oder eine der verwandten Steuerelemente.

+0

FlowDocument ist nicht ganz das, was ich brauche. Wird versuchen, die Frage zu aktualisieren, um sie besser für Nicht-Delphi-Benutzer zu beschreiben. Trotzdem danke. –

5

Sie müssen ein benutzerdefiniertes Steuerelement erstellen, das die Panel-Klasse erweitert und dieses benutzerdefinierte Steuerelement dann wiederholt.

5

Delphi und .NET verwendet haben, denke ich, ein UserControl das Äquivalent ist. Es ist ein Container, dem Sie Steuerelemente hinzufügen und dann anderen Formularen im Projekt hinzufügen können.

1

Jedes Panel bietet die gleiche Funktionalität wie Delphis Frame (ein Composite mit anderen Steuerelementen).

Um ein Panel mit bestimmten untergeordneten Elementen zu kapseln und wiederzuverwenden, müssen Sie eine benutzerdefinierte Klasse (benutzerdefiniertes Steuerelement (wie Payton erwähnt) in WinForms oder besser noch ein neues Steuerelement in WPF) schreiben.

Ich programmierte auch in Delphi vor vielen Jahren und ich empfehle sehr, WPF und nicht WinForms zu verwenden, besonders wenn Sie mit HTML oder XML vertraut sind oder dynamische oder datenorientierte Anwendungen schreiben müssen.