2017-11-14 2 views
0

Ich versuche, die externe Authentifizierung auf SMART CARD, mit SCP03 zu tun. Der Wert von P1 ist die Sicherheitsstufe, die wir für die Authentifizierung verwenden. Darf ich die möglichen Werte der Sicherheitsstufen und die Daten kennen, die ich für sie übergeben muss?Externe Authentifizierung Sicherheitsstufe (SCP03) und die erwarteten Daten für sie

+0

Sie sollten Beschränke * Code * Markup auf Code. Ich erkenne auch keine Beziehung zu PCSC, auch wenn das die von Ihnen verwendete API ist. Ansonsten schlage ich vor, dass Sie zuerst versuchen, die globale Plattform-Spezifikation zu verdauen und mit spezifischeren Fragen zurück zu kommen. – guidot

+0

Danke, ich werde dem folgen – Harish

Antwort

1

Wenn ich Ihre Frage richtig verstanden habe, gibt es drei Sicherheitsstufe für den Befehl apdu:

  1. none: nichts ist sicher
  2. mac: Befehl ist klar, aber mac des Befehls berechnet wird und zu dem Befehl
  3. enc: Befehl ist verschlüsselt und mac Befehls

gibt es zwei weitere Option für die Antwort Sicherheit thecommand hinzugefügt:

  1. rmac: wie mac für Antwort apdu
  2. renc: wie enc für Antwort apdu

Ich schlage vor, Sie Global Spezifikation zu studieren: https://www.globalplatform.org/specificationscard.asp

+0

Danke, ja du hast Recht. – Harish

Verwandte Themen