2017-12-22 1 views
0

Ich beginne eine Access-Datenbank mit Prüfungsfragen. Fast jede Frage wird mit einem Bild versehen. Ich würde es vorziehen, die Bilder nicht in der Datenbank zu speichern, um sie klein zu halten.Einfügen und Größe eines Bildes in einem Zugriffsbericht

Ich möchte diese Bilder in einen Bericht einfügen. Die Bilder müssen alle dieselbe Breite haben (die Breite des Berichts), aber die Höhe muss entsprechend dem ursprünglichen Seitenverhältnis angepasst werden. Einige Bilder sind Landschaft und andere Porträt.

Ich habe jetzt drei Tage im Internet surfen und finde immer noch keine praktikable Lösung. Es scheint nicht so schwer zu sein !?

Ich benutze Office 365, VBA 7.1 und Windows 10. Ich bin kein Programmierer und zuletzt verwendete Access a laaong Zeit (Access 97).

BITTE HILFE.

Isabella

+0

Sie eine Demo-Studie finden Sie [hier] (https://www.experts-exchange.com/articles/29679/Show-pictures-directly-from-URLs- in-Access-forms-und-reports.html). Auch zum Herunterladen der Bilder wird gezeigt, wie Bilder aus einem Pfad für ein Formular und einen Bericht abgerufen werden. – Gustav

+0

Danke, ich habe es am Ende herausgefunden und es war so einfach. –

Antwort

0

Am Ende war es sehr einfach. Ich schreibe die Lösung, vielleicht wird es jemand anderen drei Tage retten.

Nur um die Namen zu erklären.

ImageSource ist ein Textfeld, das den Pfad der Datei enthält.

ImageFrame ist ein leeres Bild, das ich auf dem Bericht platziert habe.

Der Code wird in den OnFormat-Abschnitt meines GroupHeader in meinem Bericht eingefügt.

Die 9996 ist ein wenig kleiner als die Breite meines Berichts und es ist in Twips.

Dies ist der Code:

Private Sub GroupHeader3_Format(Cancel As Integer, FormatCount As Integer) 
    Me![ImageFrame].Picture = Me![ImageSource] 
    Me![ImageFrame].Width = 9996 
    Me![ImageFrame].Height = 9996 * Me![ImageFrame].ImageHeight/Me![ImageFrame].ImageWidth 
End Sub 
Verwandte Themen