2016-06-27 1 views
0

Ich habe einen Google-Schlüssel für die Verwendung mit Google Maps JavaScript API erstellt.Google Maps API RefererNotAllowedError

Alles funktioniert, bis ich auf die Berechtigung unter Anforderungen annehmen aus diesem HTTP-Referrer

ich hinzugefügt, um die Referrer in diesem Format hinzufügen: *.example.com/* Per Platzhalter auf der Seite Anmeldeinformationen.

Dann wird die API nicht mehr funktioniert und wirft diesen Fehler in der js Konsole:

Google Maps API error: RefererNotAllowedMapError 

https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages#referer-not-allowed-map-error 
Your site URL to be authorized: http://example.com/test/ 

Der Aufruf in der Skripte-Tag auf der Seite:

http://maps.googleapis.com/maps/api/js?key=*********** 

So scheint es, ich sage mir zu muss die genaue URL in der Referer-Liste angeben.

Aber ich dachte, der Zweck der Verwendung der * Wildcard war, so dass die gesamte Website Verwendung zulassen würde.

Ist es wirklich notwendig, jeden einzelnen Ort auf Ihrer Website anzugeben, der die Map-API verwendet?

+1

zu genehmigen Sind Sie sicher, '* .example.com/*' (alle Sub-Domains von 'example.com') entspricht' example.com/test/'? Ich würde es nicht glauben. Versuchen Sie, 'example.com/*' zu autorisieren. – geocodezip

+0

Ich habe es gerade ohne den Punkt versucht: '* example.com/*' Und es scheint zu arbeiten. Nicht sicher, warum ihr Beispiel einen Punkt hat. Danke für den Kommentar. – shanebp

+0

Es hat einen Punkt, um alle Subdomains von 'example.com' zuzulassen. Wahrscheinlich möchten Sie nicht alle Domains zulassen, die mit Ihrer Domain enden (obwohl das Ihnen überlassen ist). – geocodezip

Antwort

0

*.example.com/* (alle Sub-Domains von example.com) nicht example.com/test/ übereinstimmen (es wäre www.example.com obwohl übereinstimmen).

Sie benötigen example.com/*