2017-12-31 1 views

Antwort

4

In seinem Manifest legt Formel Formatter die Anforderung ExcelAPI mit mindestens Version 1.2 eingestellt. Gemäß der Dokumentation für diesen Anforderungssatz (https://dev.office.com/reference/add-ins/requirement-sets/excel-api-requirement-sets) muss Ihr Kunde "Version 1601 (Build 6741.2088) oder höher" ausführen. Bei Kunden mit einer Nicht-Abonnementversion von Office wird diese Anforderung nicht festgelegt.

Wenn Sie den Anforderungssatz aus dem Manifest entfernen, ist Ihr Add-In in Office 2016 verfügbar. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihr Add-In eine gute Benutzererfahrung bietet, wenn sie nicht vorhanden sind.

+0

Danke für Ihre Antwort ... Ich habe mehrere Fragen: 1) Wo hast du meine 'manifest.xml' gesehen? 2) 'Kunden, die eine Nicht-Abonnement-Version von Office haben, wird diese Anforderung nicht haben. ==> Es scheint, dass" Professional Plus 2016 "eine Nicht-Abonnement-Version ist, aber es muss eine Versionsnummer haben, richtig? Sagen Sie, dass die Versionsnummer kleiner als 1601 sein muss? –

+1

1 - Ich habe Fiddler verwendet, um es anzuzeigen, während es auf meinen Office-Client heruntergeladen wurde. –

+1

2 - Die Dokumentationsseite gibt an, dass die Versionsnummer für Pro Plus 2016 Office 2016 ist, die über MSI installiert wurde, 16.0.4266.1001, was meiner Meinung nach 1509 oder niedriger ist. Ich würde nicht erwarten, dass diese APIs in der MSI-Version sind. FWIW, wir haben einige gute Diskussionen darüber, wie wir unsere Versionsgeschichte klären können, da sie im Moment zu kompliziert ist. –

Verwandte Themen