2012-04-09 1 views
0

Ich versuche eine schwere wissenschaftliche Berechnung auf meinem Ubuntu-Rechner durchzuführen. Der Code ist in Python geschrieben und als ausführbare Datei markiert. Nach ungefähr einer Stunde wird die Berechnung jedoch mit einer anderen Fehlermeldung als "beendet" beendet, als ob das System gerade den Befehl "killall python" ausgeführt hätte.Ubuntu tötet meine Berechnungen

Warum beendet Ubuntu meine Berechnungen? Es gibt keine Endlosschleife und die Lösung konvergiert gut (aber es gibt einen Teil des Programms, der eine Optimierung benötigt).

Danke!

+1

Ist es mit viel Speicher verwendet? – Collin

Antwort

6

Nur aus Ihrer Frage, wie gesagt, es ist sehr schwer zu bestimmen, was das Problem sein könnte. Wenn ich Sie wäre, würde ich mir den Speicherabdruck des Prozesses ansehen. Was passiert möglicherweise ist, dass es eine Art von Speicherleck ist, die so riesig wächst, dass eventually the operating system has to kill the process

+0

Vielen Dank für Ihre Antwort. Zunächst möchte ich mich für meine verspätete Antwort entschuldigen. Ich habe dieses Problem genauer untersucht und festgestellt, dass der endliche Differenzcode, den ich bei der Entdeckung dieses Problems verwendet habe, nicht das Problem ist. Ich habe eine andere Situation entdeckt, in der das gleiche Problem auftritt. Dieses Problem tritt auf, wenn [code] ausgeführt wird (convert -density 100 thesis.pdf pages.png) [/ code] wobei thesis.png die folgende große pdf-Datei ist: [link] (http://dspace.mit.edu/bitstream /handle/1721.1/60145/680744226.pdf?sequence=1) –

+0

Es scheint, dass das Ausführen einer Berechnung, die schwer genug ist (ohne Speicherlecks oder irgendwelche Probleme dieser Art) Ubuntu dazu bringen wird, es zu beenden, ohne eine Fehlermeldung zu geben. Ich verwende ImageMagick 6.6.9-7 auf Linux-Version 3.2.0-26-generische (buildd @ batsu) (gcc-Version 4.6.3 (Ubuntu/Linaro 4.6.3-1ubuntu5)) Wenn Sie wissen, wie Vermeiden Sie dieses Problem, bitte lassen Sie es mich wissen. Wenn nicht, dann sende ich einen Fehlerbericht. Vielen Dank –

+0

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies ein Fehler ist. Ich starte regelmäßig sehr lange Berechnungen auf Ubuntu und Scientific Linux, ohne dass eines der Probleme auftritt, die Sie melden. – jmbr