2012-03-24 2 views
0

Ich versuche eine App Engine verbundene Android-Anwendung zu bauen und habe einige Probleme mit der RequestFactory. Insbesondere bemerkte ich, dass der DeobfuscatorBuilder aus irgendeinem Grund ein "L" an den Anfang meiner Pfade anfügt. Hier sind meine Protokolle:Google App Engine DeobfuscatorBuilder

03-24 14:56:44.789: I/dalvikvm(382): Failed resolving Lcsc440/nuf/shared/SMILMessageProxy;  interface 77 'Lcom/google/web/bindery/requestfactory/shared/ValueProxy;' 
03-24 14:56:44.789: W/dalvikvm(382): Link of class 'Lcsc440/nuf/shared/SMILMessageProxy;' failed 
03-24 14:56:44.789: W/dalvikvm(382): VFY: unable to find class referenced in signature (Lcsc440/nuf/shared/SMILMessageProxy;) 

Ich habe die Quelle von Google GWT SDK in der Klasse zurückverfolgt - com.google.web.bindery.requestfactory.apt.DescriptorBuilder

die folgende Methode enthält, :

Das scheint mir falsch, aber ich bin ein Neuling, würde jede Hilfe sehr geschätzt werden.

Dank

Antwort

0

Ein Klassenname beginnend mit L in JNI verwendet wird Java-Klassen von C-Code für den Zugriff auf - "Ljava/lang/String" bezieht sich auf die Klasse java.lang.Stringsource

Der Fehler ist daher in nativen Code, der nicht der Fall ist Finden Sie eine Klasse in csc440.nuf.shared.SMILMessageProxy

+0

Großartig, danke. – Brad