2017-12-31 44 views
0

Ich versuche, einen benutzerdefinierten Maven Archetyp für mein Entwicklungsteam zu erstellen. Während ich größtenteils erfolgreich bin, ist die Frage, die ich nicht finden kann, eine Antwort: Können wir den Namen des Projekts kontrollieren, das über die Befehlszeile Maven erstellt wurde? Ich glaube, dass Maven die Variable $ {archetypeId} verwendet, um den Projektnamen zu erstellen. Ich erhalte jedoch zwei Benutzereingaben $ {project_name} und $ {dept_name} und möchte, dass mein Projektname $ {dept_name} - $ {project_name} bildet. Daher zeige ich beim Erstellen eines neuen Projekts einen Text für artifactId an, wie GENERATED BASED ON USER INPUT FÜR PROJECT NAME UND DEPT NAME, um zu verhindern, dass Benutzer einen Wert für $ {artifactId} requiredProperty eingeben.Maven benutzerdefinierte Archetyp

Ich möchte nicht, dass die Entwickler artifactId eingeben, sondern auch das Projekt als verketteten Wert von dept_name und project_name erstellen und diesen als Wert für artifactId anstelle des fest codierten Werts von "artifactid" verwenden, der eine Literalzeichenfolge ist? Ich habe eine Literal-Zeichenfolge eingefügt, um zu vermeiden, dass die Entwickler irgendetwas für artifactId eingeben. Kann jemand hier mit meiner Situation helfen?

Danke!

Antwort

0

können Sie versuchen, so etwas wie dies in der pom hinzuzufügen:

<build> 
    <directory>target</directory> 
    <outputDirectory>target/classes</outputDirectory> 
    <finalName>${artifactId}-${version}</finalName> 
</build> 

Kiril

Verwandte Themen