2016-08-01 2 views
1

Dies ist frustrierend die Hölle aus mir heraus!Google Orte abrufen Foto wird 301 Redirect beim Versuch zu zeigen

Ich habe einen JSON von Google Places Search API abgerufen. Ich habe die photo_reference abgerufen und verwendet, um das Foto so zu bekommen

echo '<img src="https://maps.googleapis.com/maps/api/place/photo?maxwidth=400&photoreference='.$photo_reference.'&key='.$apikey.'"/>'; 

Ich bekomme nichts sichtbar im Browser. Wenn ich Quelle anschaue, habe ich den HTML für die Bilder dort. Wenn ich die href direkt in die URL-Leiste lege, zeigt es mir das Bild, dass in der Dokumentation bedeutet, dass ich meine Quote überschritten habe. Sie können hier sehen, wenn Sie in diesem Link nach unten "Foto Response" scrollen to google docs

Die Sache ist, dass ich meine Quote nicht überschritten haben. Ich gehe zu meinem Google API-Dashboard und gehe zu Quoten und es wird klar gesagt, dass ich zu diesem Zeitpunkt nur 19 Anfragen gestellt habe. Ich kann immer noch die Orte API abfragen, kein Problem. Ich muss die Fotoreferenz bekommen.

Also was zum Teufel vermisse ich? Alles, was ich finden kann, ist eine Dokumentation von Leuten, die herausfinden können, wie man die Antwort analysiert, aber nichts über Quoten.

+0

Es ist ein 403 Redirect nicht 301. Ich postete zu schnell .. mehr Eile weniger Geschwindigkeit ;-) –

+0

Ich habe hier einen Google-Bericht erstellt https://code.google.com/p/gmaps-api-issues/issues/detail? id = 10352 Wenn du dir irgendwas vorstellen kannst, das das verursachen könnte, dann helfe bitte, weil ich nicht die Luft halte, damit Google mir antwortet: / –

Antwort

1

Andere, die dieses Problem haben ... Überprüfen Sie, ob Sie in Ihrem Steuerungsfeld bestimmte IP-Einschränkungen festgelegt haben. Ich habe den API-Zugriff auf meinen Server beschränkt, aber als ich versuchte, das Bild-Front-End ohne Zwischenspeichern der Bildserver-Seite anzuzeigen, unterscheidet sich natürlich die Front-IP-Adresse (die Benutzer-IP) von der Server-IP, die weiß ist aufgelistet. Um dies zu beheben, können Sie die Image-Server-Seite zwischenspeichern und dann anzeigen oder die IP-Whitelist aus dem Google Dev-Control Panel entfernen.

1

Das "out of quota" -Bild wird möglicherweise auch dadurch verursacht, dass der Zugriff auf die Places-API aufgrund von IP oder Verweiseinschränkungen für den API-Schlüssel verweigert wird.

Normalerweise benötigen Sie eine IP-Beschränkung für den API-Schlüssel, den Sie für den Places-API-Webdienst verwenden, sodass er nur von Ihrem Server verwendet werden kann. Derselbe Schlüssel kann nicht für die IMG-Tags verwendet werden, da Anfragen von den Browsern der Benutzer kommen und abgelehnt werden. Sie können einen separaten API-Schlüssel erstellen, der auf Ihre Site/s (Referer/s) beschränkt ist und diesen in den IMG-Tags verwendet.