2012-05-10 1 views
17

Einige benutzerdefinierte Module funktionierten nicht. Ich habe sie deaktiviert/gelöscht und versucht, sie erneut zu aktivieren/zu installieren. Es hat nicht funktioniert. Ich beschloss, von vorne anzufangen. Also habe ich alle Datenbanktabellen gelöscht (ich benutze SQL Server 2008). Ist das nicht genug?Reset Orchard sieht wie neu aus

Wenn ich das Projekt ausführen, sehe ich die Verzeichnisliste für/Orchardlocal /.

Was muss ich noch tun?

Danke.

Antwort

26

Löschen Sie einfach den appdata Ordner, genauso einfach. Es wird dann eine neue Installation sein.

+1

Danke. Ich dachte, Löschen von appdata funktioniert nur für CE-Edition. Eine Frage - wenn ich den appdata Ordner, aber nicht die Datenbanktabellen vom SQL Server lösche, was passiert in diesem Szenario? – user471317

+0

Dann ist die Datenbank noch vorhanden, aber die Site zeigt nicht darauf. Wenn Sie auf dieselbe Datenbank verweisen möchten, zappen Sie einfach alle Tabellen von dort vor dem Setup. –

+0

Sie können die Datenbank auch so lassen, wie sie ist, und nur ein anderes Präfix verwenden. Sehr nützlich, um eine neue Site während der Modulentwicklung schnell zu erstellen, da es keine Rolle spielt, ob Ihre dev-Datenbank ein paar jetzt nutzlose Tabellen enthält und es schneller ist, die Datenbank zu löschen. – Falanwe

0

Wenn Sie den Standard-Orchard ausführen, wird das Löschen des AppData-Ordners ausreichen.

Es wird jedoch nicht, wenn Sie auf Azure/Azure-Emulator bereitgestellt werden. Dann müssen Sie den PREFIX-Site- "Ordner" (mit PREFIX als azures Speicherpräfix für Ihre Site) aus dem Azure-Blobspeicher entfernen (es ist kein richtiger Ordner, da es im Blobspeicher keinen echten Ordner gibt, aber Sie wissen schon was ich meine).

Wenn Sie mit dem Azure-Emulator testen, können Sie den Blob-Speicher am schnellsten über die Speicher-Emulator-Benutzeroberfläche zurücksetzen.

1

oben auf den App_Data Ordner aus dem Orchard.Web Projekt zu löschen, können Sie die db zurücksetzen, indem zu einer Zeit, eine Tabelle zu löschen oder Sie dieses Skript alle Tabellen schnell löschen können

USE [myorcharddb] 
GO 

EXEC sp_MSforeachtable @command1 = "DROP TABLE ?" 

Hinweis durch Ausführen von: Alle Tabellen in der Datenbank werden gelöscht. Sie können das nicht rückgängig machen!

Verwandte Themen