2010-09-28 1 views
8

ich polymorphen Stil url sehr mag, so kann ichSchienen polymorpher url params

link_to 'New taste', [:new, :taste] 

statt

link_to 'New taste', new_taste_path 

schreibe Aber ist es möglich, Abfrageparameter an ersten hinzuzufügen, ohne polymorphic_url mit/polymorphic_path?

+0

Soweit ich weiß, du kannst nicht. – vise

+0

Du meinst das 'link_to 'Neuer Geschmack', [: neu,: Geschmack],: a_param => 'param'' ist nicht möglich? – Yannis

+0

@Yannis: Nein, dies fügt Attribut zum Anker-Tag – tig

Antwort

3

Ja - Sie können es wie so passieren:

link_to 'New taste', [[:new, :taste], :a_param => 'param'] 
+1

Scheint, dass es nur in Schienen verfügbar ist ~> 4.1 – tig

8

Nr Wenn Sie ein Array an diese Methoden übergeben (link_to, redirect_to, usw.) Das Argument URL direkt an url_for übergeben wird, die sich polymorphic_path mit einem einzigen Argument aufruft. Wie Sie angegeben haben, können polymorphic_path Parameter als zweites Argument übergeben werden, sie können jedoch nicht wie im ersten Argument übergeben werden.

Um params zu passieren und polymorphen Routing verwenden Sie polymorphic_path/polymorphic_url wie so verwenden:

link_to 'New taste', polymorphic_path([:new, :taste], :spiciness => :on_fire) 
Verwandte Themen